Oktoberfest Herzl

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Oktoberherzl (3)

  Kategorie:
    Backen
    Honig-/ Sirupteig
    süss
     

Oktoberfest Herzl

 
     
     
  Sie sind vom Oktoberfest nicht wegzudenken. Die Herzen!  Die Lebkuchenherzen, die man nicht nur an Weihnachten, sondern besonders gern zum Oktoberfest isst. Hier ein Rezept zum Selbermachen. Das macht Spass und ist erschwinglicher als die fertigen Herzen auf dem Oktoberfest!   
     
  Zunächst für den Teig:  
     
200 g Butter    
550 g Honig    
250g Zucker    
1 Prise Lebkuchengewürz    
30 g Kakaopulver    
1200 g Mehl    
1 TL Backpulver    
2 Eier    
1 Prise Salz    
  Hieraus einen Honigteig herstellen. Siehe hierzu bitte das

Grundrezept – Honig- / Sirupteig 

 
     
  Der Teig reicht für mehrere Lebkuchenherzen.  
     
  Die Herzen auf ein gefettetes  oder mit Backpapier / Backmatte belegtes Backblech legen. Etwas Abstand einplanen. Zur Mitte des Backofens eingeschoben werden die Herzen bei Ober- / Unterhitze ca. 15 Min. bei 200 °C bzw. bei Umluftbetrieb ca. 12 Min. bei 190 °C gebacken.  
     
  Zum Verzieren:  
     
Schokoladenglasur

nach Belieben

Oktoberherzl

 
     
150g Puderzucker mit  
1 Eiweiss zu einem Zuckerguss, der für die Spritztüte geeignet ist verarbeiten.  
     
evt. Lebensmittelfarben zum Einfärben des Zuckergusses.  
     
  Die Herzen mit Zuckerschrift versehen.

Ein Loch einstechen und ein Bandel einziehen.

     
  Zünftig siehts aus! Die Wies´n kann beginnen. Viel Spass!  
   

Oktoberherzl (2)bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen