Bouillabaisse – Provenzalischer Fischtopf

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Bouillabaisse - Provenzalischer Fischtopf aus der Taraland Lehrküche

Bouillabaisse - Provenzalischer Fischtopf aus der Taraland Lehrküche

     
    Kategorie:
    Eintopf
    Fisch
    Frankreich

Frankreich Flagge

    pikant
     

Bouillabaisse – Provenzalischer Fischtopf

 
     
  Dieses Gericht aus der Provenz kombiniert die Meeresfrüchte des Mittelmeers mit den Aromen der Provence. Fenchelsamen, Safran, Orange mit einer Rouille (Knoblauchmayonnaise) – das ist eine perfekte Bouillabaisse aus Frankreich.  
     
  Für die Rouille:  
     
2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln oder

durch die Knoblauchpresse

geben zusammen mit

1 Eigelb sowie  
1 Prise Cayennepfeffer und  
Salz aus der Mühle sowie  
1 Prise Zucker und  
einige kostbare Safranfäden verrühren. Unter kräftigem Rühren nun tröpfchenweise  
ca. 250 ml Sonnenblumenöl dazugeben bis eine feste cremige Masse entsteht. Die Mayonnaise abdecken und im Kühlschrank bereitstellen.  
     
  Für die Suppe:  
     
4 EL Olivenöl erhitzen und  
1 Zwiebel geschält, fein gewürfelt andünsten.  
4 Knoblauchzehen geschält, fein gewürfelt oder durch die Knoblauchpresse gegeben dazugeben.  
2 EL Tomatenmark mit anschwitzen.  
2 Sternanis sowie  
1 TL Fenchelsamen    
1 Lorbeerblatt    
2 bis 3 Thymianzweige mit anschwitzen.  
Schale einer Orange zu Zesten abgeschnitten dazugeben.  
1 Prise Cayennepfeffer sowie  
einige kostbare Safranfäden, ersatzweise Kurkuma dazugeben und alles mit  
1 l Fischbrühe ablöschen.  
150 ml Weisswein und  
Saft einer Orange aufgiessen.  
3 bis 4 Tomaten grob hacken und mit  
1 Stange Sellerie in kleine Stücke geschnitten sowie  
1 Fenchelknolle in dünne Streifen geschnitten in den Eintopf geben. Alles ca. 15 Min. bei milder Hitze garen.  
400 g Fischfilet nach Belieben ( Hecht, Seelachs, Lachs )- frisch oder TK vorbereitet, in grobe Würfel geschnitten sowie  
500 g Muscheln ( frisch oder TK ) gut vorbereitet, vom Bart befreit und  
500 g Garnelen ( frisch oder TK ) zum Eintopf geben und ca. 8 Min. bei milder Hitze ziehen lassen.  
3 Frühlingszwiebeln vorbereitet und in sehr feine

Ringe geschnitten 2 Min. vor

Ende der Garzeit dazu geben.

  Den Eintopf mit  
Schale und Saft einer Limette und  
Meersalz aus der Mühle sowie  
bunten Pfeffer aus der Mühle und  
Orangenpfeffer abschmecken. Mit  
1 Bund Petersilie fein gehackt bestreut servieren.  
     
  Als Beilage reicht man die gekühlte Rouille, die man nach Belieben in die Suppe oder zu knusprigen Brot / Baguette geniesst.  
     
 

Bon appetit!

Bouillabaisse - Provenzalischer Fischtopf aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen