Schlesischer Mohnstriezel

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Nicht nur in der Adventszeit

kann man diesen leckeren Mohnstriezel geniessen.

 

     
    Kategorie:
    Backen
    Hefeteig
    süss
    Schlesien / Polen

Polen Flagge

     

Schlesischer Mohnstriezel

 
     
  Den Backofen auf 150 °C Ober- / Unterhitze bzw. 130 °C Umluftbetrieb vorheizen!  
     
     
  Für den Hefeteig:  
     
1 Hefewürfel    
80 g Zucker    
2 EL lauwarme Milch    
500 g Weizenmehl    
200 ml Milch    
1 Pr. Salz    
1 Ei    
80 g Butter Aus den angegebenen Zutaten nach bewährter Methode einen Hefeteig herstellen und diesen zugedeckt min. 1 Std. aufgehen lassen an einem warmen Ort.  
     
  siehe hierzu:  
 

Grundrezept-Hefeteig

 
     
  Für die Füllung:  
     
0,5 l Milch mit  
200 g gem. Blaumohn    
1 Pr. Salz    
1 EL Vanillezucker und  
80 g Zucker aufkochen.  
40 g Stärkemehl in  
2 EL kalte Milch anrühren, die heisse Mohnmilch damit binden und kurz aufkochen lassen.  
  Den so hergestellten Flammeri  danach abkühlen lassen.  
     
  Für die Streusel:  
     
150 g Weizenmehl mit  
100 g Butter und  
100 g Zucker    
1 EL Vanillezucker sowie  
Zimtpulver verkneten und zu Streusel formen.  
     
  Nun den Hefeteig zu einem Rechteck von ca. 40 x 60 cm dünn ausrollen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder einem leicht bemehlten Küchentuch. Die Mohnfüllung darauf gleichmässig verstreichen. Nun das Teigrechteck von der breiten Seite her zur Mitte von beiden Seiten gleichmässig mit Hilfe des Handtuches aufrollen. Den Striezel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder auf einer Backmatte) ebenfalls mit Hilfe des Handtuches setzen. Den Mohnstriezel mit etwas Wasser bepinseln und nochmals an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Danach die Streusel auf dem Striezel verteilen.  
     
  Das Backblech mit dem Mohnstriezel zur Mitte des Backofens einschieben und den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze bzw. auf 160 °C Umluftbetrieb einstellen. Ca. 35 bis 40 Min. bei Ober-/ Unterhitze bzw. ca. 25 bis 30 Min. bei Umluftbetrieb backen.  
     
  Nach dem Backen den Mohnstriezel auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.  
     
  Für den Guss:  
     
ca. 100 g Puderzucker mit dem  
Saft 1/2 Zitrone zu einem crémigen Guss verrühren.  
     
  Den Guss über den ausgekühlten Mohnstriezel dickflüssig verteilen.  
     
  Tipp:  
  In die Füllung kann man nach Belieben auch einige Rosinen geben.

 

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO