Curry-Blumenkohl-Salat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Vorspeise
    Salat
    Gemüse
    pikant
     

Curry-Blumenkohl-Salat

 
     
  Für das Dressing:  
     
3 EL Olivenöl mit der abgeriebenen  
Schale und Saft 1 Orange vermischen und mit  
2 EL mildem Currypulver sowie  
Salz aus der Mühle und  
1 Prise Zucker vermischen. Bereitstellen.  
     
  Für den Salat:  
     
1 Blumenkohl fein in das Dressing raspeln. Alles zusammen vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.  
     
  Bei 200 °C Ober-/Unterhitze zur Mitte des Backofens eingeschoben ca. 25 Min. knusprig backen.

Bei Umluftbetrieb rechnet man 180 °C und ca. 20 Min.

 
     
  Danach den gebackenen Blumenkohl abkühlen lassen.  
     
  In der Zwischenzeit  
100 g getr. Aprikosen sowie  
2 Stangen Staudensellerie mit Grün und  
1/2 Bund Petersilie sowie  
3 Zweige Pfefferminze und  
2 Schalotten geschält fein hacken. Ich benutze hierzu eine Moulinette. Alles unter den lauwarmen Blumenkohl mischen.  
     
1 Dose Kichererbsen (ca.300 g) durch ein Sieb giessen und unter den lauwarmen Blumenkohl geben.  
  Die abgeriebene  
Schale und Saft 1 Orange über den Salat geben und vor dem Servieren untermischen.  
     
  Hierzu empfehle ich frisches Weissbrot oder Baguette.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen