Hähnchen im Bambuskörbchen (Dim-Sum)

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Hähnchen-im-Bambuskorb (7)

Hähnchen-im-Bambuskorb (4)Hähnchen-im-Bambuskorb (11)

   
    Kategorie:
    Hauptgericht
    Geflügel
    China
     China

Hähnchen im Bambuskörbchen (Dim-Sum)

 
     
  Dim – Sum heisst Dampfgaren auf asiatisch. Gegarte Dim-Sum Gerichte werden in Bambuskörben ursprünglich auf einem Chinakocher zubereitet. Traditionelle Teehäuser bereiteten ursprünglich Häppchen mit dieser Garmethode in Asien zu. Daraus entstanden weitere Gerichte, die sich in der kantonesischen Küche Chinas immer grösster Beliebtheit erfreuten. Noch heute trinkt man zu diesen Gerichten chinesischen Tee. Die Bambuskörbchen lassen sich mehrstöckig übereinander arangieren und man gart somit gleich auf mehreren Ebenen die unterschiedlichsten Komponenten von Gerichten. Gefüllte Teigtaschen sind sehr beliebt. Gedünstetes Gemüse, Reis, klein geschnittenes Fleisch, Fisch…. In China gibt es diese Dim – Sum Gerichte auf der Strasse. Dieser chinesische Imbiss wird auch von den Einheimischen sehr stark genutzt, da sie so  abwechslungsreich und schnell und auch preiswert nicht zu Hause kochen können. Man trifft sich mit der Familie und Freunden zum täglichen Essen auf der Strasse. Dim – Sum, der Imbiss auf der Strasse oder auch Street Food genannt, ist eine tolle Sache auch für uns Touris. Schnell kann man hier die vielfältige Küche des Landes entdecken. Man kommt so mit Land und Leuten während der Reise direkt in Kontakt. Ich liebe diese Art zu essen im Urlaub! Von meiner Chinareise stammt dieses Gericht.  
   flugi  
  Für diesen Gericht benötigt man einen Bambusdampfkorb von ca. 25  bis 30 cm.  
400 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut in ca. 1 cm grosse Streifen schneiden und mit  
150 g gemischten Pilzen vorbereitet und evt. klein geschnitten sowie  
3 EL Hoisin-Sauce und  
Schale und Saft 1 Limette sowie  
1 Prise Salz vermengen.  
  Die Mischung in ein Dampfkörbchen geben und über dem Wasserbad  
  zugedeckt 12 Min. garen.  
200 g Broccoli in kleine Stücke schneiden bzw. Röschen abzupfen und 5 Min. vor Ende  
  der Garzeit des Hühnchens dazugeben und mitdämpfen.  
   Hähnchen-im-Bambuskorb (10)  
  Für eine pikante Sauce:  
150 g Salatgurke schälen und mit dem Sparschäler in lange Streifen schneiden.  
1 EL salzarme Sojasauce mit  
1 EL Reis – oder Weissweinessig sowie  
etwas Korianderblätter fein gehackt vermengen und die Gurkenstreifen darunter mischen.  
     
3 EL Sesamsamen goldgelb rösten.  
     
  Das Hähnchen mit dem Broccoli anrichten, den Sesam darüberstreuen  
  und die pikante Sauce dazu reichen.  
     
  Als Beilage empfehle ich Reis oder  

Kokosnussbrötchen, gedämpft

 

 

Kokosnussbrötchen,gedämpft aus dem Bambuskorb (3)

Kokosnussbrötchen-im-Bambuskorbbar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen