Apfel-Birnen-Gebäck

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Apfel-Birnen-Gebäck aus der Taraland Lehrküche

  Kategorie:
    Backen
    Blätterteig
     

Apfel-Birnen-Gebäck

 
     
1 Pckg. TK- Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte / Backmatte auftauen lassen.  
  Für die Füllung:  
1Apfel – mürbe Sorte –

sowie 1 Birne 

schälen, entkernen, in Würfel schneiden und in  
20 g Butter andünsten. Mit  
Zimtpulver und  
Ingwerpulver sowie  
2 EL braunen Zucker und abgeriebener  
Schale einer Limette abschmecken. Alles bei milder Hitze etwas einkochen lassen. Bereitstellen und etwas abkühlen lassen.  
     
  Den Blätterteig ausrollen. Komplett mit  
1 Eiweiss bestreichen. 16 Rine á 10 cm ausstechen. Die Hälfte der Kreise mit je einem grossen Esslöffel der Obstfüllung besetzen. Die anderen acht Kreise darüber legen und die Ränder mit einer Gabel aneinanderdrücken. Das Gebäck nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit einer Backmatte z. B. von silpat versehenes Backblech legen.  
  Die Oberseite des Gebäcks mit  
1 Eigelb mit etwas Wasser verquirlt bepinseln.  
     
  Bei Ober- und Unterhitze zur Mitte des Backofens eingeschoben bei 200 °C ca. 20 Min. bzw. bei Umluftbetrieb bei 190 °C ca. 15 Min. backen.  
     
  Das heisse Apfel-Birnen-Gebäck kann mit einem  
Puderzucker- Zitronenguss oder nur Puderzucker versehen bzw. bestreut serviert werden.  
   Gutes Gelingen!

Obstkompott für Gebäck

Apfel-Birnen-Gebäck aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen