Bayrischer Wurstsalat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

     
    Kategorie:
    Bayern

    Salat
    Vorspeise
    pikant
     

Bayrischer Wurstsalat

 
     
  Für die Salatsauce:  
     
5 EL Pflanzenöl (Sonnenblumen-, Maiskeim- oder Rapsöl) mit  
1 EL bayrischen Senf (süssen Senf) glattrühren.  
4 EL Kräuter-Essig oder Weisswein-Essig und  
5 EL kalte Fleischbrühe dazu geben. Mit  
Salz aus der Mühle und  
bunten Pfeffer aus der Mühle sowie  
1 Pr. Zucker kräftig würzig abschmecken.  
     
  Für den Salat:  
     
2 rote Gemüsezwiebeln schälen, in halbe feine Ringe schneiden und diese in  
2 EL Pflanzenfett glasig dünsten. Abgekühlt zum Salatdressing geben.  
     
5 Gewürzgurken in feine Würfel geschnitten zusmmen mit  
1 Bd. Schnittlauch in feine Röllchen geschnitten ebenso zum Salatdressing geben.  
     
500 g Fleischwurst (Lyoner) von der Pelle befreien, längs halbieren und in feine Streifen geschnitten zum Salatdressing geben. Locker unterheben.  
     
  Nach Belieben:  
100 g marinierte Paprika in feine Streifen geschnitten  
und /oder 1 rote Paprikaschote halbiert, entkernt, vom Stiel befreit, in feine Streifen geschnitten unter den Wurstsalat geben.  
     
  Den Wurstsalat in einer grossen Schüssel oder in kleinen rustikalen Schalen anrichten.  
     
  Hierzu reiche ich Laugenbrötchen oder Laugenbrezeln.


bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen