Birnen-Maracuja-Konfitüre

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Einmachen

Konfitüre
süss
Birnen-Maracuja-Konfitüre
Die Menge reicht für 5 Gläser á 200 ml.
Die Einmachgläser mit kochendem Wasser ausspülen. Den Deckel dabei nicht vergessen!
Für die Konfitüre:
1 kg Birnen der Sorte Williams Christ vorbereiten, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Die Birnenstückchen mit dem 

Saft 1 Zitrone und
1 kg Gelierzucker (Verhältnis 2:1) sowie
1000 ml Maracujasaft vermischen und am besten über Nacht abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
Am nächsten Tag alles zusammen zum Kochen bringen.
Danach 5 Min. unter Rühren leicht köcheln lassen.

Evt. Den entstehenden Schaum abschöpfen. 

Die heisse Fruchtmasse in die vorbereiteten Einmachgläser abfüllen und sofort verschliessen.
Die Gläser umdrehen und am besten über Nacht abkühlen lassen. Dann trocken und bei Zimmertemperatur bevorraten.
Tipp:
Probiert doch einmal diese Konfitüre zu Käse. Einfach grandios.
Gutes Gelingen!

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen