Chinakohl in Käse-Sahne-Sauce

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
    Sauce
    Gemüse
    Schwein
    pikant
     

Chinakohl in Käse-Sahne-Sauce

 
 
400 g Chinakohl vorbereiten und in längliche gleich grosse Stücke geschnitten in  
500 ml Gemüsebrühe bei milder Hitze 10 Min. garen. Den Kohl herausschöpfen und bereitstellen.  
     
  Für die Käse-Sahne-Sauce:  
     
1 Zwiebel schälen, fein würfeln und in  
20 g Butter zart andünsten.  
1 EL Mehl hinzufügen, kurz mit anschwitzen und mit  
250 ml Gemüsebrühe (vom vorgegarten Chinakohl) ablöschen.  
200 ml Sahne sowie  
150 g Schmelzkäse

(z. B. von Milkana)

unterrühren.  
200 g gekochten oder rohen Schinken in Scheiben  in feine Würfel schneiden und zur Käse-Sahne-Sauce geben. Den abgetropften Chinakohl ebenso in die Sauce geben. Alles zusammen nun leicht erwärmen. Nicht aufkochen!  
     
  Das Gericht kann mit  
1/2 Bund Schnittlauch in feine Röllchen geschnitten bestreut zu Salzkartoffeln oder Kartoffelstampf serviert werden.  
     
  Tipp:  
  Anstelle von Chinakohl kann auch Chicoree zum Einsatz kommen.

 

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen