Erdbeer-Joghurt-Torte

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Erdbeeren aus der Taraland Lehrküche

Kategorie:
    Backen
    Rührteig
    süss
     

Erdbeer-Joghurt-Torte

 
     
  Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze bzw. 155°C Umluftbetrieb vorheizen!  
     
  Für den Teig:  
     
100 g Zartbitter-Schokolade grob hacken in  
100 g Butter bei milder Hitze schmelzen.  
1 Pr. Salz    
2 EL Vanillezucker und  
75 g Zucker unterrühren. Abkühlen lassen.  
2 Eier nach und nach unter die Schokomasse rühren.  
1 TL Backpulver vermischt in  
100 g Mehl untermischen.  
  Den Teig in eine 24 cm Durchmesser grosse, gefettete, mit Mehl ausgestreute Springform geben.

Glatt streichen.

 
     
  Die Springform auf das zur Mitte des Backofens eingeschobenen Rost stellen.

Bei 175 °C Ober- / Unterhitze ca. 20 Min. bzw. bei 155 °C Umluftbetrieb ca. 18 Min. backen.

 
     
  Danach den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Den Boden zu Streuseln zerbröseln.  Die Menge halbieren und bereitstellen.

 
     
  Für die Créme:  
     
200 g Erdbeeren vorbereiten und fein pürieren am besten mit einem Food- / bzw. Stabmixer oder mit der Moulinette.  
300 g Joghurt und  
75 g Zucker miteinander verrühren und  
300 ml Sahne mit  
1 Prise Salz steif geschlagen daruntergeben.

Bereitstellen.

 
     
7 Blatt weisse Gelatine in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen, auflösen bei 35 °C unter Rühren und mit 3 EL der Joghurt-Sahne-Créme verrühren.

Die Geleeflüssigkeit zügig unter die Joghurtcréme rühren.

 
  Nun eine Kuchenplatte auswählen und einen Tortenring im Durchmesser 24 cm aufsetzen.

Die Hälfte der Schokostreusel als Boden verteilen. Etwas andrücken.

Bereitstellen.

 
150 g Erdbeeren vorbereiten und in dicke Scheiben schneiden. Diese auf dem Streuselboden verteilen. 

Die Créme nun gleichmässig darüber geben.

Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen. Ca. 30 bis 45 Min. dauert das.

 
  Danach die restlichen Schokostreusel auf der Créme gleichmässig verteilen.  
 
150 g Vollmilch-Kuvertüre über dem heissen Wasserbad schmelzen. Die geschmolzenen Schoki nun über die Torte kleckern.

In die noch flüssige Schokolade

 
frische kleine Erdbeeren ohne Grün dekorieren.  
  Die Torte wieder kaltstellen.  
  Wenn der Schokoladenüberzug fest geworden ist, kann die Torte serviert werden.  
     
  Gutes Gelingen!  
     

1. Teig in die Form geben

2. Teig gebacken und in Streusel zerbröselt

 – in die Springform als Boden gegeben

3. Joghurtcréme auf dem Boden verteilen

4. Schokostreusel auf der Créme verteilen, flüssige Schokolade überklecksen und die Erdbeeren darauf dekorieren

5. Die Gäste zu Tisch bitten und schlemmen!

barTARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen