Fladenbrot

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

     
    Kategorie:
    Brot/ Brötchen/

Fladenbrote

    Hefeteig
    pikant
     

Fladenbrot

   
     
  Die Menge reicht für 12 kleine Fladenbrote.  
     
  Für den Hefeteig:  
     
8 g Trockenhefe mit  
1/2 TL Zucker und  
250 ml lauwarmes Wasser vermengen und die aufgelöste Hefe ca. 10 Min. bei Zimmertemperatur zum Vorteig gehen lassen.  
     
  Den Backofen auf 250°C vorheizen.  
     
1 EL Rapsöl sowie  
1 1/2 TL Salz zum Vorteig geben und  
350 g Weizenmehl -Typ 550 unterkneten.  
     
  Den Teig zu einem glatten Teig verkneten und in einer Schüssel  mit einem Handtuch abgedeckt bei ca. 35°C gehen lassen.  
     
  Hierfür kann die Nähe zum vorgeheizten Backofen genutzt werden.  
     
  Nach der Gehzeit den Teig kräftig durchkneten und 12 gleichgrosse Stücke abteilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche oder auf einer unbemehlten Backmatte die Teigstücke zu 0,5 cm dünnen Fladen ausrollen.  
  Diese Fladen auf 1 bis 2 mit einer Backmatte oder mit Backpapier ausgelegten Backbleche in etwas Abstand zueinander legen.  
     
  Die Fladen werden unter einmaligem Wenden insges. Etwa 5 Min. zur Mitte des Backofens bei Ober-/ Unterhitze bei 250°C goldgelb gebacken.

Bei Umluftbetrieb reduziert man die Backtemeratur auf 230 °C und kann bis zu 3 Backbleche gleichzeitig einschieben.

Auch hier die Fladen einmal wenden und insges. 5 Min. zu goldgelben leckeren Fladenbroten backen.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen