Fleischtopf mit Cashewkernen

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
Rind
Eintopf
pikant

Fleischtopf mit Cashewkernen

Für den Eintopf:
750 g Rindfleisch

-aus der Keule-

in grosse Würfel schneiden und in
4 EL Pflanzenfett kräftig rundum anbraten.
Zum Schluss
4 Zwiebeln geschält, fein gewürfelt und
1 Knoblauchzehe geschält, fein gehackt oder durch die Knoblauchpresse gedrückt zusammen mit den
Stengeln von 1 Bund Petersilie grob gehackt mit andünsten.
1/4 l Brühe (Fleisch- oder Gemüsebrühe) sowie
1/4 l Rotwein aufgiessen.

Mit

1 Lorbeerblatt
schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Salz aus der Mühle sowie
1 Pr. Zucker würzen. Das Gericht bei milder Hitze ca. 40 Min. schmoren.
300 g Staudensellerie vorbereitet in schmale Stücke geschnitten zusammen mit
2 bis 3 Mohrrüben geschält, in feine Scheiben geschnitten hinzufügen und alles  weitere 30 Min. garen.
100 g Cashewkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne hell rösten und bereitstellen.
150 g dicke saure Sahne zum Eintopf geben.

Unterziehen, kurz erwärmen und mit der fein gehackten Petersilie aus dem am Anfang genannten Bund bestreut servieren oder die saure Sahne auf den Eintopf toppen.

Die Cashewkerne  kurz vor dem Servieren über den Eintopf streuen oder separat dazu reichen.
Hierzu empfehle ich frisches Weissbrot oder Baguette.

Dieser Eintopf ist ideal für eine Silvesterparty geeignet.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen