Gebackene Holunderblüten

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Ausbacken
    Dessert
    süss
     

Gebackene Holunderblüten

 
     
  Zunächst:  
     
8 Holunderblütendolden pflücken und gut vorbereiten. Bereitstellen.  
     
  Danach für den Ausbackteig:  
     
100 ml Holunderblütensirup mit  
1 Ei    
150 ml Milch    
1 TL abgeriebene Zitronenschale    
1 Pr. Salz sowie  
100 g Mehl vermengen und ca. 15 Min. quellen lassen.  
     
  Die vorbereiteten Holnderblütendolden in den Teig tauchen, kurz abtropfen lassen und sofort in  
200 ml Öl heissem Öl ausbacken.  
     
  Evt. die Dolden im vorgewärmten Backofen, auf einem Blech liegend bei 100 °C Ober-/ Unterhitze bzw. 75 °C Umluftbetrieb warm halten.  
     
  Mit  
Puderzucker bestäubt zu Tisch reichen.  
     
  Dazu passt  
Vanilleeis und  
Schlagsahne    
  Tipp:  
  Zur Krönung streut man selbstgemachten Rosenzucker über die gebackenen Blüten. Darüber ist nicht nur die Queen amused !  

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen