Hähnchenbouletten

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Hähnchenbouletten aus der Taraland Lehrküche

    Kategorie:
    Hauptgericht
    Geflügel
     
     

Hähnchenbouletten

 
     
  Für die Bouletten:  
500 g Hähnchenbrustfilet ( mit Haut ) sowie  
3 Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden und zusammen mit  
2 Knoblauchzehen geschält  
2 Chilischoten entkernt  
  durch die Moulinette, Fleischwolf oder in einen Food-Mixer geben, sodass die Hähnchenbrust mit den anderen Zutaten fein gehackt wird.  
     
150 g Paniermehl sowie  
3 Eier    
1 EL scharfen Senf    
1 Bund Estragon fein gehackt  
Salz    
schwarzen Pfeffer aus der Mühle und  
Schale und Saft von 1 Zitrone zur Geflügelmasse geben. Anschliessend mit der Hand Bouletten formen. Kleine, grosse wie man möchte. Es gehen auch Klösschen oder auch eine längliche Form.  
     
  Die Bouletten in  
100 g Butter nach und nach bei geringer Hitze anbraten und fertig garen. Die Bouletten sollten rundum goldgelb sein und durchgebraten, da es sich um Geflügel handelt.  
     
  Hierzu empfehle ich ein Pesto:  

Cashew-Rucola-Pesto

 
   und

Erbsen- Risotto

 

 

Hähnchenbouletten aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen