Himbeer-Mascarpone-Eis

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Dessert
    Eis/Sorbet/

Sherbet/Granité

    süss

Himbeer-Mascarpone-Eis

 
     
  Für das Eis:  
     
500 g Himbeeren (auch TK – Himbeeren oder aus dem Glas) pürieren. (Bei der Konserve die Himbeeren ohne Saft pürieren!)  
Schale und Saft 1 Zitrone dazugeben und  
500 g Mascarpone unterrühren.  
150 g Zucker mit  
5 Eigelb cremig schlagen und die Himbeer-Mascapone Creme unterheben.  
     
  Die Eiscrememasse in eine Eismaschine geben.  
     
  Ich verwende eine Eismaschine von Kitchen Aid. Hier wird die Eiscreme ca. 30 Min. auf langsamer Stufe gerührt. Anschliessend gebe ich die angefrorene  Eiscreme in einen flachen zu verschliessenen TK – Behälter und lasse das Eis über Nacht gut durchfrieren. Ca. 10 Min. vor dem Servieren nehme ich das Eis aus dem Tiefkühler. Nun lässt es sich wunderbar mit dem Eiskugelmacher formen.  
     
  Eine andere Variante ist das Befüllen von Eisstiel-, Muffin- oder Mini – Gugelhupfförmchen, Eiskonfekt- oder Lollieformen aus Silikon. Aber auch hier muss die Eiscrememasse mehrere Stunden in der gewählten Form gut durchkühlen.  
     
  Auf alle Fälle schmeckt diese Eiscreme super lecker!  
     
  Nach Belieben kann das Eis mit in  
Honig karamellisierten  
geh. Cashewkernen bestreut werden. Probiert das mal aus – schmeckt dieses Eis glatt noch besser.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen