Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Schweiz

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Taraland Lehrküche

Der Andy aus Chur im Kanton Graubünden in der Schweiz schickte mir dieses süsse Dessert-Rezept. Ich liebe Schoki und ganz besonders Schweizer Schoki. Mehr davon, lieber Andy!

Grüsse mir Schubert (ein fescher Bernadiner, den ich in Zermatt photographieren und knuddeln durfte) und geb´ ihm ein Leckerli von mir!

Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Taraland Lehrküche

  Kategorie:
    Dessert
    Créme
    süss

Lieblingsrezept

    Schweiz

Schweiz

Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Schweiz

   
     
Für die Créme:  
200 g Honig-Mandel-Nougat-Schokolade (z.B.Toblerone) in Stücke brechen und in eine Metallschüssel geben. Über dem Wasserbad (Schüssel nicht mit dem Wasser in Berührung kommen lassen) die Schokolade unter Rühren schmelzen. Die Hitze des Wasserdampfes reicht zum Schmelzen völlig aus.  
2 Eier  mit  
4 EL Puderzucker crémig rühren und die geschmolzene, etwas abgekühlte Schokolade unterziehen.  
400 ml Sahne  mit  
1 Prise Salz steif schlagen und unter die Eier-Schokoladencréme heben. Die Créme sollte schön luftig sein.  
 
Für einige Zeit diese Créme kalt stellen.  
   
Danach mit einem Esslöffel Schokoladenhügel abstechen und als Gipfel auf Desserttellern portionsweise anrichten.  
 
Tipp:  
  Frische Himbeeren oder Erdbeeren schmecken hierzu einfach köstlich!  
   

Grüsse aus der Schweiz!

 
 

Herzliche Grüsse in die Schweiz!

 

Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Taraland Lehrküche

Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Taraland Lehrküche

Honig-Mandel-Nougat Créme aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen