Kalbshaxe mit Wirsinggemüse, Pfifferlingen zu Backkartoffeln

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kalbshaxe mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen zu Backkartoffeln aus der Taraland Lehrküche

     
    Kategorie:
    Hauptgericht
    Fleisch
     
     

Kalbshaxe mit Wirsinggemüse, Pfifferlingen zu Backkartoffeln

     
  Für die Kalbshaxe:  
     
2 TL Puderzucker  karamellisieren  
2 EL Tomatenmark dazugeben, kurz anrösten und mit  
200 ml Rotwein ablöschen.Alles sämig einkochen lassen bei milder Hitze.  
300 ml Gemüsebrühe und  
1 Zwiebel geschält und fein gewürfelt sowie  
1 Mohrrübe geschält und in feine Würfel geschnitten sowie  
100 g Sellerie geschält und fein gewürfelt hinzufügen.  
1 Kalbshaxe ( ca. 2 kg ) in einen Bratenschlauch legen. Das eine Ende verschliessen und  
  die Gemüse-Rotwein Brühe hineinfüllen.  
   Kalbshaxe mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen zu Backkartoffeln (3)  
  Zur Mitte des Backofens eingeschoben auf das Rost ( darunter sicherheitshalber die Fettpfanne einschieben ) den gut verschlossenen Bratenschlauch legen.  
  Bei Ober- / Unterhitze ca. 100 Min. bei 200 °C bzw. bei Umluftbetrieb ca. 95 Min. bei 190 °C die Haxe garen.  
     
  Danach den Bratenschlauch öffnen und den Bratensaft in einem Topf auffangen.  
  Die Haxe warmhalten.  
   Kalbshaxe mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen zu Backkartoffeln (4)  
  Für die Sauce:  
     
Bratensaft mit  
1 Knoblauchzehe geschält, fein gehackt oder durch die Knoblauchpresse gedrückt verfeinern.
1 Stück Ingwer – ca. 2 cm – geschält und gehackt dazugeben.  
1 /2 Schale einer Zitrone abgerieben dazugeben.  
1 EL Wacholderbeeren und  
je 1 EL Piment- sowie schwarze Pfefferkörnern zerstossen sowie  
2 Lorbeerblätter zerbrochen und  
1 Zweig Rosmarin aufkochen. Anschliesssend alles durch ein Sieb giessen. Die Körner, Blätter und Zweige werden so entfernt.  
  Die Sauce aufkochen und mit  
2 TL Speisestärke in etwas Wasser angerührt binden. Mit  
Chilisalz und  
1 Prise Zucker abschmecken  
     
  Für das Gemüse:  
     
1/3 Wirsing in einzelne Blätter zerlegen. Die Blätter halbieren, den Stiel entfernen, in kleine Stücke ( ca. 1 cm x 1 cm ) schneiden und in  
Salzwasser bissfest garen. Danach durch ein Sieb abgiessen, den Kohl gut ausdrücken und kurz in  
1 EL Butter anrösten. Mit  
Muskatnuss aus der Mühle sowie  
Salz    
schwarzen Pfeffer aus der Mühle  und  
1 Prise Zucker abschmecken. Bereitstellen.  
     
  Für die Pilzbeilage:  
     
150 g Pfifferlinge putzen und ohne Fett anbraten.  
1 EL Butter in die leicht angerösteten Pfifferlinge geben und mit  
schwarzen Pfeffer aus der Mühle  sowie  
1 Prise Zucker und  
Chilisalz würzen. Bereitstellen.  
     
  Die Haxe kann nun für etwa 5 bis 10 Min. unter dem vorgeheizten Grill eingeschoben werden. Etwa eine Handbreit vom Grillbrenner entfernt darunter einschieben. Die Haxe hierfür auf das Rost legen.  
  Die Kalbshaxe wird so schön kross.  
     
  Zum Servieren die Kalbshaxe in Stücke schneiden und mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen servieren. Die Sauce dazu reichen.

Als Beilage reiche ich:

 
     
 

Backkartoffeln

 
     
  Grosse Backkartoffeln ( mehligkochende Sorte )verwenden. Die Kartoffeln gründlich reinigen und mit der Schale fest in Alufolie eingewickelt auf das Rost zum Bratenschlauch legen.

Je nach Grösse brauchen die Kartoffeln zwischen 45 bis 70 Min bei ca. 200 °C.

Zum Servieren die Alufolie öffnen und die Kartoffel einschneiden. Mit Petersilie bestreut reichen.

 
 
 

An guadn Appetit!

 
     

 

Kalbshaxe mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen zu Backkartoffeln (2)Kalbshaxe mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen zu Backkartoffeln aus der Taraland LehrkücheKalbshaxe mit Wirsinggemüse und Pfifferlingen zu Backkartoffeln aus der Taraland LehrkücheSiehe auch den Beitrag zum Oktoberfest 2015:

 

Oktoberfest 2015

Oktoberfest 2015

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen