Kartoffelwaffeln

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Dessert
Waffeln
süss

Kartoffelwaffeln

Für den Waffelteig:
100 g weiche Butter mit
70 g Zucker schaumig rühren.
1/4 TL Salz und
4 Eier zur Butter-Zucker Masse geben.
1 TL Backpulver mit
150 g Weizenmehl unterrühren.
100 ml Milch dazugeben.
500 g Kartoffeln – mehlige Sorte – geschält, weich gegart, abgetropft und durch die Kartoffelpresse gedrückt hinzufügen. Den Teig ca. 30 Min. ruhen lassen.
Das Waffeleisen vorheizen und bei jeder Waffel mit
Backfett zum Ausbacken der Waffeln einfetten.

Nach und nach die Kartoffelwaffeln ausbacken (ca. 5 Min pro Waffel) und bereitstellen.

Die Waffeln erinnern an Kartoffelpuffer.
Die Waffeln warm zu z. B.
Quittenkompott oder
Apfelmus
mit nach Belieben
etwas Puderzucker  bestreut servieren.
Tipp:
Für den Teig kann man auch sehr gut gekochte Pellkartoffeln vom Vortag verwenden.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen