Kräuterpfannkuchen

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
Vorspeise
Crépes / Pancakes / Eierkuchen und Co.
pikant

Kräuterpfannkuchen

Für den Pfannkuchenteig:
4 Eier mit
200 ml Milch verrühren.
100 g Weizenmehl und
1 Prise Salz sowie
1 EL Schnittlauch in Röllchen geschnitten und
1 EL Petersilie fein gehackt und
1 EL Kerbel dazugeben. Den glatten Teig ca. 20 Min. quellen lassen.
Anschliessend in
4 EL Sonnenblumenöl nacheinander vier  Pfannkuchen ausbacken. Warmhalten.
Für die Füllung:
1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und
4 EL jungen Spinat gehackt sowie
1/2 Bund Frühlingszwiebeln vorbereitet, in feine Ringe geschnitten darin kurz andünsten. Mit
Salz aus der Mühle und
schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen.
200 g Quark und die abgeriebene
Schale und Saft 1 Zitrone unterrühren.
1 EL Schnittlauch in Röllchen geschnitten und
1 EL Petersilie fein gehackt und
1 EL Kerbel dazugeben.
Die Pfannkuchen mit der Füllung bestreichen, aufrollen und mit geriebenem
frischen Parmesankäse nach Belieben bestreut servieren.
Tipp:
Die Kräuterpfannkuchen können sowohl Hauptgericht für 4 Personen sein oder Vorspeise für 8 Personen.
Guten Appetit!

 

Der Pfannkuchen nach dem ersten Wenden

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen