Linsen-Möhren-Salat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

     
    Kategorie:
    Vorspeise
    Salat
    Hülsenfrüchte
    pikant
     

Linsen-Möhren-Salat

 
     
250 g Beluga-Linsen ca. 4 Std. in kaltem Wasser einweichen. Dann abgiessen und in frischem kalten Wasser für ca. 20 Min. weich garen. Die abgetropften, gegarten Linsen bereitstellen.  
     
  Für das Salatdressing:  
     
2 EL grobkörnigen Senf (Dijon) mit  
4 EL Apfelessig    
4 EL Rapsöl    
1 TL Salz    
bunten Pfeffer aus der Mühle und  
1 Pr. Zucker verrühren. Die gegarten Linsen zum Dressing geben.  
     
6 bunte Mohrrüben schälen, putzen und fein raspeln und zusammen mit  
1 kleinen Rettich geschält, ebenso geraspelt zu den Linsen geben. Gut vermischen.  
     
1 Apfel schälen, entkernen und raspeln. Die Apfelraspel zusammen mit  
120 g Mozzarella abgetropft und in Würfel geschnitten dazugeben.  
     
150 g Feldsalat gründlich waschen und auf vier grossen Tellern anrichten. Den Linsen-Möhren-Salat auf dem Feldsalatbett anrichten. Alles mit  
frischen Schnittlauch in Röllchen geschnitten bestreut servieren.  
     
  Hierzu reiche ich warmes Land- oder Bauernbrot.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen