Löwenzahnsalat mit Ei

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Salat
    Vorspeise
    pikant
     

Löwenzahnsalat mit Ei

 
     
  Löwenzahn ist sehr schmackhaft und hat viele Vitamine. Eine saubere Wiese mit Löwenzahn sieht nicht nur nach Frühling aus, sondern man kann auf ihr die Löwenzahnblätter unbedenklich pflücken.  
  Nur im Frühling kann man diesen Salat zubereiten, denn der Löwenzahn ist frisch gepflückt nur bis Ende Mai schmackhaft. Die zarten, jungen Löwenzahnblätter sind dann noch nicht so bitter.  
     
  Für das Dressing:  
     
6 EL Öl mit  
3 EL Essig verrühren. Mit  
Salz aus der Mühle    
1 Pr. Zucker und  
weissen Pfeffer aus der Mühle abschmecken und bereitstellen.  
     
  Für den Salat:  
     
200 g frisch gepflückten Löwenzahn gründlich waschen und die Stengel ausschneiden. Die Blätter gut trocken tupfen und etwas klein schneiden. Bereitstellen.  
2 hartgekochte Eier abpellen und mit Hilfe eines Eierschneiders fein würfeln.  
2 Schalotten schälen und sehr fein schneiden.  
  Die Salatzutaten locker vermischen und die Salatsauce darüber giessen. Den Salat mit  
1 Bund Petersilie sehr fein gehackt bestreuen.  
     
  Der Salat kann als kleine Mahlzeit oder als Vorspeise mit Vollkornbrot serviert werden.  
   

Hier kommt der FRÜHLING!

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen