Lorbeerbrot

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Lorbeerbrot aus der Taraland Lehrküche

  Backen 
    Brot / Brötchen / Fladenbrot
    Mürbeteig
    pikant
     

Lorbeerbrot

   
     
  Für den Teig:  
     
50 g Butter mit  
2 TL Meersalz    
50 g Sesam    
350 ml Milch    
150 g saure Sahne sowie  
500 g Dinkelmehl mit  
3 TL Weinsteinbackpulver und  
10 Lorbeerblätter fein gehackt und  
1 EL Agavendicksaft oder flüssigen Honig zu einem Teig verkneten.  
     
etwas Dinkelmehl für die Arbeitsfläche Anschliessend den Teig mit den Händen kräftig durchkneten und zu einer dicken Rolle formen.  
     
  Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und auf das Rost stellen und zur Mitte des Backofens einschieben. Bei Ober- und Unterhitze ca. 25 Min bei 200 °C bzw. bei Umluftbetrieb ca. 20 Min bei 180 °C backen.  
     
  Tipp:  
  Die Teigmenge reicht auch für drei kleine Kastenförmchen á 15 cm und könnte somit ein nettes Mitbringsel sein, wenn man eingeladen worden ist.  
     
  Das Brot schmeckt warm und kalt zu einer selbstgemachten Zitronen- oder Kräuterbutter sehr gut.  
     

Vor dem Backen:

Lorbeerbrot aus der Taraland Lehrküche

Lorbeerbrot aus der Taraland Lehrküche

Dieses Brot schmeckt sehr gut zu einer 

Mohrrübencrémesuppe mit Joghurt

Mohrrübencrémesuppe aus der Taraland Lehrküche mit Lorbeerbrotbar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen