Metaxatopf

Ein beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
Schwein
pikant

Metaxatopf

Für das Gericht:
500 g Schweinefilet vorbereiten und in Stücke schneiden und mit
2 Knoblauchzehen geschält, fein gehackt oder durch die Knoblauchpresse gedrückt in
1 EL Pflanzenöl kräftig, aber kurz in einem Wok anbraten.

Anschliessend herausnehmen und bereitstellen.

2 bis 3 rote Zwiebeln geschält, halbiert und in feine Ringe geschnitten zusammen mit den Blättchen von
3 Thymianzweigen anrösten.
3 bunte Paprikaschoten oder rote /grüne ungarische Paprikaschoten vorbereiten, entkernen und in Stücke oder Streifen geschnitten hinzufügen.
300 g braune Champignons vorbereiten und in Stücke oder Scheiben geschnitten mit andünsten.
1 Bd. Frühlingszwiebeln vorbereiten und in Ringe geschnitten dazugeben und kurz anrösten.

Mit

250 ml Gemüsebrühe ablöschen und danach mit
Salz aus der Mühle
schwarzen Pfeffer aus der Mühle sowie Zitronenpfeffer
Cayennepfeffer
1 EL Curry
1 EL scharfes Paprikapulver und
1 TL Tannenhonig sowie der abgeriebenen
Schale 1 Limette würzen.
Nach Belieben bis zu 4 EL Metaxa hinzufügen, kurz garen und vor dem Servieren noch
100 g Schmand unterziehen.
Das Gericht sofort servieren.

Hierzu empfehle ich französischen Reis (weiss/schwarz) aus der Provence oder

Mandel-Rosinen-Reis oder

Dinkel wie Reis.

Tipp:

Wer es sämiger mag, kann das Gericht mit Speisestärke binden.

 

 

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO