Möhren-Ingwer-Suppe mit Mozzarellaschaum

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
Vorspeise
Suppe
pikant

Möhren-Ingwer-Suppe mit Mozzarellaschaum

Die Suppenmenge reicht für bis zu 6 Pers.

Als Vorspeisensuppe und als Hauptgericht für 4 Pers..

Für den Mozzarellaschaum:
100 g Mozzarella plus Einlegeflüssigkeit mit
180 ml Milch
Salz aus der Mühle und
weissen Pfeffer aus der Mühle mit Hilfe eines Stabmixers oder Foodmixers fein püriieren.

Alles in einen Sahnesyphon füllen und kühl stellen. Das macht man am besten am Vortag. Bereithalten.

Für die Suppe:
700 g Mohrrüben schälen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit
3 Stangen Staudensellerie in kleine Stücke geschnitten und
5 cm frische Ingwerwurzel geschält und fein gewürfelt sowie
1 Stange Porree halbiert, gewaschen und in feine halbe Ringe geschnitten in
2 l Gemüsebrühe ca. 1 Std. bei milder Hitze garen. Mit
Salz aus der Mühle sowie
weissen Pfeffer aus der Mühle würzen.

Anschliessend alles fein pürieren mit Hilfe eines Stabmixers oder Foodmixers.

Bereithalten.

Für die Einlage:
2 Mohrrüben schälen, sehr fein würfeln und diese in
4 EL Butter andünsten.
1 EL Zucker darüberstreuen und alles etwas karamellisieren lassen.
Bereithalten.
Die Suppe noch einmal aufkochen und mit
Salz aus der Mühle
weissen Pfeffer aus der Mühle und
4 TL Currypulver (Elefantencurry) kräftig abschmecken. Die Suppe in Suppentassen portioniert anrichten und ca. je 1 EL von den karamellisierten Möhren hinzufügen.
Gartenkresse oder Schnittlauch Die Kresse kurz über dem Ansatz abschneiden und als Garnitur zur Suppe geben.
Zum Schluss den gekühlten Mozzarellaschaum oben auf toppen.

Guten Appetit!

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen