Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer aus der Taraland Lehrküche

Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer aus der Taraland Lehrküche

 

     
    Kategorie:
    Hauptgericht
    Lamm
    pikant
    Neuseeland

Neuseeland

Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer

     
  Für das Lammgericht:  
     
1 Lammkeule (ca. 1,5 kg) mit  
Salz aus der Mühle und  
schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen und in  
etwas Pflanzencrémefett anbraten. Die Keule in einen Bratenschlauch legen und eine Seite des Bratenschlauches verschliessen.  
     
100 g ganze Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Hälfte der Mandeln in den Bratenschlauch geben. Die andre Hälfte bereitstellen.  
4 cm Ingwer geschält, fein gehackt zur Keule in den Schlauch legen.  
3 EL Pflaumenmus in den Bratenschlauch füllen.  
     
3 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln oder durch die Knoblauchpresse geben mit  
3 Schalotte geschält, fein gewürfelt in  
etwas Butter andünsten.  
1/2 Bund Petersilie gehackt, dazugeben. Mit  
250 ml trockenen Roséwein (Blanché)  oder Rotwein (Bordeaux) auffüllen und  
3 EL Honig oder Agavensirup dazugeben.  
  Die Weinwürze zur Lammkeule in den Schlauch füllen. Den Bratensschlauch gut verschliessen.  
     
  Den Bratenschlauch auf das Rost legen, die Fettpfanne darunter platzieren.  
     
  Das Rost mit der Fettpfanne darunter zur Mitte des Backofens einschieben. Bei 175 °C ca. 85 Min. bei Ober- / Unterhitze bzw. bei Umluftbetrieb ca. 75 Min. bei 155 °C schmoren.  
   Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer aus der Taraland Lehrküche  
1 Granatapfel halbieren und die Kerne durch Klopfen entnehmen. Diese bereitstellen.  
2 Kiwi schälen und klein schneiden. Bereitstellen.  
  Den Bratenschlauch öffnen, den Bratenfond auffangen und die Lammkeule etwas ruhen lassen. Mit  
1 EL Honig glasieren.  
  Den Bratenfond mit den Mandeln und zerkochten Zwiebeln mit  
etwas Speisestärke angerührt in kalter Gemüsebrühe binden. Dazu noch einmal kurz aufkochen lassen.  
  Die Granatapfelkerne und Kiwistückchen zur Sauce geben und kurz gar ziehen lassen.  
2 Kiwi schälen, in Scheiben schneiden und als Dekoration bereitstellen.  
   Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer aus der Taraland Lehrküche  
  Die geschmorte Lammkeule mit der Sauce zu halbierten Backkartoffeln mit den restlichen gerösteteten Mandeln sowie  
1 / 2 Bund Petersilie fein gehackt bestreut und den Kiwischeiben servieren.  
  Dazu reiche ich Backkartoffeln.

Tipp: 

Anstelle der Kiwi können auch Feigen genommen werden.


Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer aus der Taraland Lehrküche

Neuseeländische Lammkeule mit Honig-Ingwer aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen