Pak-Choi-Möhren Pfannkuchen mit Sesam-Dip

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
Crépes / Pancakes / Eierkuchen und Co.
Dip
pikant

Pak-Choi-Möhren Pfannkuchen mit Sesam-Dip

Für den Pfannkuchenteig:
300 g Weizenmehl mit
4 Eier und
Salz aus der Mühle sowie
400 ml Mineralwasser verquirlen und den Teig 10 Min. quellen lassen.
In der Zwischenzeit
4 kleine Baby Pak-Choi quer in Streifen schneiden und bereitstellen.
4 Mohrrüben schälen, fein raspeln und bereitstellen.
1 grosses Bund Frühlingszwiebeln vorbereiten und in feine Ringe schneiden. Ebenso bereitstellen.
Für den Dip:
8 EL Sesamsaat mit
2 getr. rote Chilischoten (ohne Kerne) im Mörser zerstossen.

Mit

12 EL Sojasauce und
2 EL Honig verrühren.

Den Dip in einem Schälchen anrichten.

Nun
4 EL Pflanzenöl in einem grossen Topf erhitzen und das Gemüse unter Rühren darin 4 Min. dünsten.
4 EL Sojasaauce dazugeben und mit
weissen Pfeffer aus der Mühle würzen.

Das Gemüse gedanklich vierteln. Je ein Viertel in eine Pfanne geben und 1/4 des Teiges darüber giessen.

Bei niedriger Hitze von beiden Seiten den Teig zu einem Pfannkuchen stocken lassen.

Die Pfannkuchen nacheinander so ausbacken.

Die bereits fertigen Pfannkuchen warmhalten. (z. B. im vorgeheizten Backofen bei 80 °C auf dem Backblech liegend oder auf einer vorgewärmten Servierplatte unter Alufolie).

Die Pfannkuchen werden mit dem Sesam-Dip zu Tisch gereicht.

bar

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen