Partybrötchen von Sophie

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Partybrötchen von Sophie aus der Taraland Lehrküche

 

 Lieblingsrezept
  Kategorie:
    Backen
    Quark-Öl-Teig
    pikant
     

Partybrötchen von Sophie

 
     
  Für den Teig:  
     
125 g Magerquark mit  
3 EL Milch und  
1 Prise Salz    
150 g Weizenmehl mit  
2 geh. TL Backpulver und  
1 TL Zucker sowie  
2 EL Sonnenblumenöl verkneten. Daraus mit den Händen kleine geschmeidige Teigbällchen formen. Die Bällchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit einer Backmatte versehendes Backblech verteilen. Etwas Abstand einrechnen. Die Bällchen flach drücken und nach Belieben mit  
   Partybrötchen von Sophie aus der Taraland Lehrküche  
hellem Sesamsamen oder gemahlenem Kümmel oder Meersalz bestreuen.  
  Diese Teigmenge ergibt 8 normal grosse Kaiserbrötchen oder bis zu 15 Mini-Partybrötchen.  
  Zur Mitte des Backofens eingeschoben werden die Brötchen bei Ober – / Unterhitze ca. 20 Min. bei 180 °C goldgelb gebacken. Bei Umluftbetrieb ca. 15 Min. bei 160 °C.  
   Partybrötchen von Sophie aus der Taraland Lehrküche  
  Tipp:  
  Diese Brötchen sind eine super Beigabe zu leichten Suppen.  
  Als kleine Party – Brötchen sind sie ideal!  

Partybrötchen von Sophie aus der Taraland Lehrküche
bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen