Pikanter Eierkuchen

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Hauptgericht
    Vorspeise
    Crépes / Pancakes / Eierkuchen und Co.
    pikant
     

Pikanter Eierkuchen

 
Für den Eierkuchenteig:  
     
4 Eier mit  
200 ml Milch verrühren.  
100 g Weizenmehl und  
1 Prise Salz sowie  
1 EL Schnittlauch in Röllchen geschnitten und  
1 EL Petersilie fein gehackt und  
1 EL Kerbel dazugeben. Den glatten Teig ca. 20 Min. quellen lassen.  
  Anschliessend in  
4 EL Sonnenblumenöl nacheinander vier  Pfannkuchen ausbacken. Warmhalten.  
     
  Für den Belag:  
     
1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und  
200 g Porree vorbereitet in feine Streifen geschnitten zusammen mit  
4 Frühlingszwiebeln vorbereitet, in feine Ringe geschnitten darin kurz andünsten. Mit  
Salz aus der Mühle und  
schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen.  
200 g Quark und die abgeriebene  
Schale und Saft 1 Zitrone unterrühren.  
 
120 g Frühstücks-, Schinkenspeck oder Bacon in einer Pfanne kross backen. Bereitstellen.  
  Die Eierkuchen mi dem Gemüsebelag bestreichen, mit  
geriebenen Käse nach Belieben  bestreuen und den krossen Speck gleichmässig darauf verteilen.  
  Die Eierkuchen für ca. 5 Min. im heissen Backofen kurz gratinieren bis der Käse geschmolzen ist.  
   
  Tipp:

Die pikanten Eierkuchen können sowohl Hauptgericht für 4 Personen serviert werden oder als Vorspeise für 8 Personen, indem man die Eierkuchen halb so gross ausbackt.

 
  Tipp:

Wer es mag kann noch rohe Zwiebelringe darüber geben.

 
  Guten Appetit!

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen