Polentaschnitten mit Pflaumenkompott

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche Mit Kompott aus deutschen oder

Pflaumen

spanischen Pflaumen.

  Kategorie:
    Backen
    Dessert
    süss
    diverse
     
Polentaschnitten mit Pflaumenkompott  
     
  Für das Kompott:  
     
300 g Pflaumen – frisch deutsche oder spanische

oder Pflaumen –  abgetropft aus dem Glas –

mit  
150 g Zucker und  
100 ml Pflaumensaft sowie  
1 Nelke und  
1/2 Stange Zimt    
1 EL Vanillezucker zu Kompott dünsten und garen. Mit  
1 EL Speisestärke angerührt in  
3 EL Pflaumensaft binden. Einmal kurz aufkochen lassen. Das Kompott bereitstellen.  
     
  Für die Polentaschnitten:  
     
300 ml Milch mit  
50 g Butter und  
100 g Bramata – Mais (Polenta) oder Polenta FIX sowie  
1 Prise Salz und  
60 g  Zucker  mit  
60 g  Rosinen -fein gehackt bei milder Hitze 20 Min. bzw. 5 Min. bei fixem vorbehandelten Maisgriess köcheln lassen. Immer wieder umrühren.  
     
  2 bis 4 quadratische Edelstahlanrichter damit gleichmässig befüllen,

oder alternativ:

ein Backblech gut fetten und die Polentamasse gleichmässig darauf zu einer 25 x 25 cm grossen Fläche ausstreichen.

 
  Das Backblech zur Mitte des Backofens einschieben. Bei 200 °C ca. 20 Min. bei Ober- / Unterhitze bzw. bei Umluftbetrieb bei 180 °C ca. 15 Min. goldgelb backen.  
  Die heisse Polenta aus den Edelstahlanrichtern vorsichtig nach unten drücken bzw. die Polenta vom Backblech nehmen  und in quadratische, dann dreieckige Schnitten schneiden.

Die Schnitten zum heissen Pflaumenkompott servieren.

 
 

 Guten Appetit!

 

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen