Red Berry Cheese Cakies

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

 

Kategorie:
Dessert
Cakies ohne Backen
Diverse
süss

Red Berry Cheese Cakies

Die Menge reicht für acht Cakies.
Für den Teig:
100 g Haferkekse im Food-Mixer oder in einer Moulinette oder im Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerbröseln und anschliessend zu der mit
30 g weicher Butter über dem Wasserbad geschmolzener, verrührter
100 g Zartbitter-Kuvertüre geben.
Diesen Keksteig in acht gleichgrosse Silikon Muffinförmchen füllen. Den Keksboden fest andrücken und die so befüllten Förmchen 15 Min. kalt stellen.
In der Zwischenzeit die Créme herstellen. Hierfür:
3 Blatt weisse Gelatine in kaltem Wasser in einem Topf einweichen, quellen lassen, dann ausdrücken, das Wasser abgiessen und die Gelatine handwarm (d.h. bei ca. 40 °C) auf dem Herd in einem Topf auflösen. Den Topf mit der flüssigen Gelatine sofort vom Herd nehmen.
300 g Frischkäse mit
80 g Puderzucker und
1 EL Vanillezucker verrühren und die flüssige Gelatine unterziehen. Bereitstellen.
200 ml Sahne mit
1 Prise Salz steif schlagen und unter die Frischkäsecréme heben. Die Crémemasse halbieren und bereitstellen.
300 g frische rote Beeren der Saison (Him-/,Erd-,Johannisbeeren-, oder Kirsche) nach Belieben vorbereiten. Die Hälfte der Beeren mit einem Food- oder Stabmixer pürieren und unter die eine Hälfte der Créme geben.  Die andere Hälfte der Beeren im Ganzen unter die andere Hälfte der Créme geben.
Nun hat man eine weisse Beerencréme und eine rote Beerencréme.
Zunächst die weisse Beeren-Créme auf den Teigboden in die Silikonförmchen geben.Dann die rote Beeren-Créme darauf gleichmässig verteilen.
Die Cakies nun für mind. 4 Std. ( besser über Nacht) kalt stellen.
Die gekühlten Cakies mit
200 g Cake Cream Vanille

(von Pickered)

und
roten Streuseln oder Herzen

(z.B.von Pickered)

dekorieren und damit verzieren.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen