Rhabarber-Geleespeise

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Rhabarber Geleespeise aus der Taraland Lehrküche

    Kategorie:
    Dessert
    Gelee
    süss
     

Rhabarber-Geleespeise

   
     
Erfrischend und lecker zu einer französischen Vanillesaucé gereicht – einfach köstlich!  
 
Für das Gelee:  
 
3 Blatt weisse Gelatine und  
3 Blatt rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und bei milder Hitze (! Nicht mehr als 35 °C) auflösen. Bereitstellen.  
500 g Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit  
0,5 l Wasser oder Apfelsaft und   
125 g Zucker sowie  
Saft 1 Zitrone weich garen. Die eingeweichte Gelatine unter die lauwarme Fruchtsauce geben und sofort unterrühren. Das Dessert in Portionsgläser abfüllen und bis zum Gelieren kaltstellen. Mit gerösteten  
Mandelblättchen bestreut zu einer Vanillesauce oder zu aufgeschlagener Sahne servieren.  
   
  siehe hierzu:  

Vanillesauce-französisch

 

Rhabarber Geleespeise aus der Taraland Lehrküche

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen