Rhabarbercréme

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Rhabarbercréme aus der Taraland Lehrküche

Rhabarbercréme aus der Taraland Lehrküche

  Kategorie:
    Dessert
    Créme
    süss
     

Rhabarbercréme

   
  Der Rhabarbertraum ist ein Genuss!  
Für die Créme:  
 
2 Blatt weisse Gelatine und  
2 Blatt rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und bei milder Hitze

! Nicht mehr als 35 °C!

auflösen. Bereitstellen.

 
 
375 g Rhabarber und  
125 ml Weisswein oder Apfelsaft mit   
50 g Zucker aufkochen und den Rhabarber 5 Min. garen. Danach den Rhabarber im Foodmixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Abkühlen lassen.

Die aufgelöste Gelatine unter den lauwarmen Rhabarber rühren. 

 
 
50 g Zucker mit  
2 Eigelb schaumig rühren und  
2 Eiweiss mit  
1 Prise Salz steif schlagen unter die Créme geben.   
1 EL Vanillezucker sowie die abgeriebene  
Schale 1 Zitrone untergeben.

Die abgekühlte Rharbarbermasse unterheben.

 
 
125 ml Schlagsahne mit   
1 Prise Salz  und  
 1 EL Vanillezucker steif schlagen und ebenso unter die Créme locker unterheben.

!2 EL Schlagsahne für die Dekoration abnehmen und bereithalten!

 
  Die Créme in Portionsschälchen / Dessertgläsern oder eine grosse Glasschale verteilen und kaltstellen.

Mit

 
 12 Mini-Makrönchen und der zurückbehaltenen Schlagsahne (in einen Spritzbeutel mit Sterntülle gefüllt) dekorieren und servieren.   
 

 

Rhabarbercréme aus der Taraland Lehrküche

Rhabarbercréme aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen