Rumänischer Kartoffeltopf

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Rumänisher Kartoffeltopf aus der Taraland Lehrküche

Rumänisher Kartoffeltopf aus der Taraland Lehrküche

Kategorie:
    Hauptgericht
    Eintopf
    Rumänien

Rumänien

    pikant
     

Rumänischer Kartoffeltopf

 
Für den Eintopf:  
     
500 g Rinderhesse in  
2 EL Pflanzenfett kräftig anbraten.  
1 Zwiebel geschält, fein gewürfelt dazugeben und andünsten.  
1 Lorbeerblatt und  
3 Gewürzkörner    
5 Pfefferkörner    
1 Pr. Zucker    
Salz aus der Mühle und  
schwarzen Pfeffer aus der Mühle hinzufügen und  
1 l Gemüsebrühe auffüllen. Das Fleisch ca. 1 Std. bei milder Hitze garen. Danach herausnehmen und in feine Würfel geschnitten wieder zur Brühe geben.  
1 kg Kartoffeln -festkochende Sorte- schälen, in Würfel schneiden dazugeben.  
3 bunte Paprikaschoten halbieren, entkernen und in Würfel geschnitten dazugeben.Mit  
Kümmelpulver und  
Paprikapulver -mild- würzen.  
  Alles zusammen weiter 15 Min. garen. Dann  
1 EL Mehl in  
150 g saure Sahne angerührt unterrühren. Kurz aufkochen lassen. Den Eintopf noch einmal abschmecken und dann mit  
1 Bund Petersilie fein gehackt bestreut servieren.  
     
  Als Beilage empfehle ich ein kräftiges gebuttertes Landbrot.  
  Tipp:

Nach Belieben einige Kirschtomaten dazugeben.

 

Rumänisher Kartoffeltopf aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen