Samhain Muffins zu Halloween

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Samhain Muffins aus der Taraland Lehrküche

Kategorie:
    Backen
    Muffin
     

Samhain Muffins zu Halloween

   
  Muffins gehen immer – diese Kekse sind aber ein Hingucker zu Halloween.  
     
  Für den Muffinteig werden benötigt:  
280 g Mehl    
1 Prise Salz    
2 1/2 TL Backpulver    
90 g Rosinen    
1 TL Zimtpulver    
2 Eier    
60 g Butter    
60 g Zucker    
250 g Kürbispüree Aus den Zutaten  einen Muffinteig herstellen und diesen in Muffinförmchen füllen.
  Der Teig reicht für 12 grosse oder 24 kleine Muffins. Die Förmchen oder das Muffinblech auf das Rost stellen und zur Mitte des Backofens einschieben.  
  Bei Ober – und Unterhitze ca. 15 bis 25 Min. ( je nach Muffingrösse bei 190 °C  bzw. bei Umluftbetrieb bei 180 °C ca. 15 bis 20 Min. backen.  
     
  Die Halloween  Muffins werden anschliessend nach Belieben verziert.  
     
  Jedes kleine und grosse Monster geniesst dies Muffins zu Halloween sehr gerne! Aber vergesst dabei nicht: Bevor die Geister kommen muss die Nachbarschaft noch aufgesucht werden

–  Trick or Treat?! –

heisst es dann.

 
   hexe3  
  Ich wünsche Euch eine schrecklich schöne Halloween Nacht!

 

Samhain Muffins zu Halloween aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen