Schokoladen-Tonkabohnen „Pudding“ mit Orangenragout

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Dessert
Flammeri
Kompott
süss

Schokoladen-Tonkabohnen „Pudding“ mit Orangenragout

Für den Flammeri:
800 ml Vollmilch mit der fein gehackten
250 g Edelzartbitter-Schokolade und
1 Pr. Salz sowie den feingeriebenen
2 bis 3 Tonkabohnen aufkochen.
Die Milch mit
5 EL Speisestärke verrührt in
4 EL kalter Milch binden. Hierfür unter Rühren die gesamte Milch kurz noch einmal aufkochen lassen bis sich Bläschen bilden.
Den Flammeri in Portionsgläsern anrichten und kalt stellen.
Für das Orangen“ragout“- Kompott:
3 Orangen Die Schale der Orangen abreiben und bereithalten. Die Orangen dann schälen und die Orangenfilets mit einem scharfen Messer herausschneiden.
1/4 l Orangensaft zusammen mit
1 Zweig Rosmarin und
50 g Mandelsplitter oder -blätter erhitzen. Den Orangensaft mit der in
2 EL Orangensaft angerührten
2 TL Speisestärke binden.

Den Rosmarinzweig entfernen und die Orangenfilets vorsichtig hinzufügen.

Nur kurz erwärmen.

Das warme Kompott auf den gekühlten Flammeri verteilen.

Nach Belieben mit grob geraspelter

50 g Edelbitter-Schokolade bestreut servieren.
Tipp:
Anstelle von Orangenspalten und Orangensaft können auch Mangospalten mit Mangosaft verwendet werden.

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen