Stachelbeerkonfitüre

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

 

Kategorie:
Einmachen

Konfitüre
süss

Stachelbeerkonfitüre

Die Menge reicht für 6 Gläser á 300 ml.
Die Einmachgläser mit kochendem Wasser ausspülen. Den Deckel dabei nicht vergessen!
Für die Konfitüre:
1 kg grüne Stachelbeeren vorbereiten und mit
1 kg Gelierzucker (Verhältnis 1:1) und der abgeriebenen
Schale und Saft 1 Zitrone sowie
2 cl Cognac in einem grossen Topf geben und pürieren mit Hilfe eines Stabmixers. Danach alles 20 Min. ruhen / ziehen lassen.

Anschliessend alles unter Rühren aufkochen.

Danach 5 Min. leicht unter Rühren simmen lassen.
Die heisse Fruchtmasse in die vorbereiteten Einmachgläser abfüllen und sofort verschliessen.
Die Gläser umdrehen und am besten über Nacht abkühlen lassen.

Die Konfitürengläser kühl und dunkel lagern.

Tipp:
Der Cognac gibt den pfiffigen Geschmack. Sollte aber bei Kindern etc. wohl bedacht werden!

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen