Tarte aux mirabelles

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Tarte aux mirabelles aus der Taraland Lehrküche

Tarte aux mirabelles aus der Taraland Lehrküche

Tarte aux mirabelles aus der Taraland Lehrküche

    Kategorie:
    Backen
    Tarte
    süss
    Frankreich

Frankreich Flagge

Tarte aux mirabelles

 
     
  Aus den folgenden Zutaten einen Tarteteig herstellen:  
125 g kalte Butter    
125 g Quark    
200 g Mehl    
1 Prise Salz Den Teig gut durchkneten und anschliessend für ca. 30 Min. in Frischhaltefolie einwickeln und kaltstellen.  
     
  Danach eine gefettete Tarteform von 24 cm Durchmesser mit dem Teig auslegen. Den Rand gut ausformen!. Den Boden mit der Gabel mehrfach einstechen.

Die Tarteform auf das Rost stellen.

 
  Zur Mitte des Backofens eingeschoben bei Ober- / Unterhitze ca. 10 Min. bei 230 ° C bzw. bei Umluftbetrieb ca. 8 Min. bei 220 ° C den Tarteboden vorbacken.  
     
  Danach den Boden mit  
500 g Mirabellen entsteint und halbiert belegen.  
     
  Für eine Eiersahne:  
125 ml Sahne    
4 braunen Zucker (am besten ist der Mauritius Zucker namens Muscovado)    
1 Ei    
1 Eigelb    
2 El Mirabellenlikör (Eau de vie des mirabelles) und  
2 EL feingemahlene Mandeln verrühren. Die Eier-Sahne über die Mirabellen giessen und die Tarte fertig backen.

Die Tarteform auf das Rost stellen.

 
     
  Zur Mitte des Backofens eingeschoben bei Ober- / Unterhitze ca. 40 Min. bei 230 ° C bzw. bei Umluftbetrieb ca. 35 Min. bei 220 ° C den Tarteboden  fertig gebacken.  
     
     
  Ende August / Anfang September gibt es in Frankreich das Mirabellenfest.

Eine Mirabellenkönigin wird auch gekürt.

In Metz ist die Hochburg der Mirabellenernte.

 
     

Tarte aux mirabelles aus der Taraland Lehrküche

Tarte aux mirabelles aus der Taraland Lehrküche

Tarte aux mirabelles aus der Taraland Lehrküche

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen