Topfengriessknödel

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Dessert
Klösse / Knödel
pikant

Topfengriessknödel

Für die Knödel:
120 g Butter bei geringer Hitze schmelzen und
200 g Weizengriess sowie
20 g Zucker und
1 Prise Salz dazugeben.
2 Eier und
500 g Magerquark unterrühren.
Die Knödelmasse ca. 20  bis 30 Min. quellen lassen. Hierzu den Teig kühl stellen.
Anschliessend golfballgrosse Knödel aus dem Teig formen und diese ca. 10 Min. in mit
1 El Rum und
25 g Zucker verfeinertes
Salzwasser gar ziehen lassen.
In der Zwischenzeit die Brösel herstellen:
160 g Butter in einer Pfanne schmelzen und
200 g Semmelbrösel mit
1 TL Zimtpulver sowie
130 g Zucker dazugeben.

Die Semmelbrösel bei milder Hitze goldgelb rösten.

Die fertigen Knödel dann aus dem Wasser schöpfen und in der Bröselmasse wälzen.
Mit
Puderzucker bestäubt werden die Topfengriessknödel serviert.
Tipp:
Als Beilage empfehle ich ein Obstkompott.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen