Westfälisches Blindhuhn

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Was koche ich heute bloss?-

In der Taraland Lehrküche gibt es heute:

Westfälisches Blindhuhn.

Aber: Wo ist denn da das Huhn?

Was koche ich heute bloss in der Taraland Lehrküche gibt es Westfälisches Blindhuhn!

Das „Westfälische Blindhuhn“ ist ein klassisches Eintopfgericht,

das seinen Namen auf ein altes Sprichwort zurückführen kann.

„Auch ein blindes Huhn findet ab und zu mal ein Korn!“

Durch reinen Zufall kann man auch einmal die Lösung für ein Problem entdecken.

Durch Zufall ist anscheinend dieses Rezept entstanden.

Grüne Bohnen aus der Taraland Lehrküche

Westfälisches Blindhuhn aus der Taraland Lehrküche

  Kategorie:
    Eintopf
    Schwein
    pikant
     

Westfälisches Blindhuhn

 
     
  Für den Eintopf:  
     
500 g mageren Speck in grosse Würfel schneiden und bei milder Hitze langsam auslassen.  
250 g grüne Bohnen vorbereiten und in Stücke zerbrechen.  
250 g Mohrrüben schälen und in Würfel schneiden.  
250 g Kartoffeln

-festkochende Sorte-

schälen und in Würfel schneiden.  
2 Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Das so vorbereitete Gemüse mit dem Speck zusammen andünsten und alles mit  
2 Thymianzweigblättchen oder 1 EL getr. Thymian    
Salz aus der Mühle und  
weissen Pfeffer aus der Mühle würzen.  
1,5 l Gemüsebrühe auffüllen und den Eintopf etwa 20 Min. im Topf mit  Deckel garen.  
1 grossen Apfel (Sorte: Boskop) und  
1 reife Birne beides geschält, entkernt und in kleine Stücke geschnitten hinzufügen und alles zusammen mit  
1 Dose weisse Bohnen mit Suppengrüneinlage 10 Min. bei milder Hitze fertiggaren.  
     
  Mit  
1 Bund Schnittlauch in feine Röllchen geschnitten bestreut servieren.  
     
  Hierzu empfehle ich ein herzhaftes Bauernbrot.

 

Westfälisches Blindhuhn aus der Taraland Lehrküche

Westfälisches Blindhuhn aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen