Apfelmus Knöpfli

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Apfelmus Knöpfli aus der Taraland Lehrküche

  Kategorie:
    Hauptgericht
    Dessert
    Spätzle / Knöpfli
    süss 

Apfelmus Knöpfli

   
     
  Für den Teig:  
     
400 bis 500 g Weizenmehl mit  
4 bis 5 Eier    
1/16 bis 1/8 l Wasser oder Milch sowie  
Muskatnuss aus der Mühle und  
1 Prise Salz verschlagen.  
  Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig bis er Blasen wirft verrühren. Nur soviel Flüssigkeit zugeben, bis der Teig zähflüssig vom Löffel reisst.

Sollte der Teig zu dünn geraten, etwas Mehl hinzufügen. Ist er zu dick, die Flüssigkeit erhöhen.

Die Knöpfli gelingen auch bei einem festeren bzw. flüssigeren Teig. Keine Sorge! 

 
4 l Salzwasser zum Kochen bringen und portionsweise die Knöfli mit Hilfe eines Spätzlebrettes bzw. -hobels zügig ins kochende Wasser schaben.

Die Knöpfli, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen sofort herausschöpfen und gut abtropfen lassen.

Nicht zu lange kochen, denn dann werden sie matschig.

siehe hierzu auch:

Grundrezept: Spätzle/Knöpfli

Diese Knöpfli dann zu süssen Knöpfli bereiten.

Hierfür

 
2 EL Butter mit  
1 gehäuften EL Mehl zu einer Einbrenne andünsten.  
1 l heisse Milch aufgiessen und gut verrühren. Aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen und  
4 Eier verquirlt unterziehen.  
   
8 El Apfelmus

oder einen anderen Fruchtkompott (z.B. Aprikosenkompott)

und  
2 EL Akazien- oder Blütenhonig sowie  
Zimtpulver nach Belieben untergeben. Nach Belieben mit  
Apfelmus und / oder
Zucker-Zimt-Mischung
servieren.

 

 
  Diese Apfelmus Knöpfli schmecken gross und klein.   
  Guten Appetit!    

Apfelmus Knöpfli aus der Taraland Lehrküche

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen