Dänischer Nudelsalat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Dänemark

    Salat
    Beilage
    Vorspeise
    pikant
     
Dänischer Nudelsalat  
     
  Dieser Salat ist eine deftige Angelegenheit. Er kann als komplettes Abendbrot gegessen werden und wird auch als Vorspeise oder kleiner Imbiss bei einer Party grossen Anklang finden. Sehr beliebt ist dieser Salat auch bei Kindern, weil er so schön bunt daher kommt.  
     
  Für die Salatsauce:  
     
100 g Mayonnaise siehe hierzu:  
 

Grundrezept-Mayonnaise

 
     
3 EL saure Sahne mit der Mayonnaise verrühren. Mit  
1 EL Kräuter-Essig und  
200 g saure Sahne verrühren.  
1 TL Zucker    
Salz aus der Mühle sowie  
schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen. Kräftig abschmecken und bereitstellen.  
     
  Für den Salat:  
     
400 g Hörnchen-Nudeln in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Danach durch ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken. Die Nudeln bereithalten.  
200 g Erbsen und  
4 Karotten geschält, fein gewürfelt zusammen in wenig Wasser mit  
Salz aus der Mühle ca. 10 Min. garen.

Danach durch ein Sieb geben und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Erbsen und Karottenwürfel zu den gegarten Nudeln geben und locker vermengen.

 
250 g Fleischwurst von der Fleischpelle befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Fleischwurstwürfel zu den anderen Salatzutaten geben und alles miteinander vermischen.  
  Nun  
1 Bd. Petersilie fein hacken und zur Salatsauce geben.

Die Salatsauce über die Salatzutaten giessen und alles miteinander locker vermischen.

 
     
  Den Salat ca. 15 Min. durchziehen lassen.  
     
einige kleine Salatblätter (Kopfsalat oder Eisbergsalat) vorbereiten und in Portionsschalen oder -gläser oder einer grossen Salatschüssel auf den Boden gelegt anrichten.

Den Nudelsalat nun darauf entsprechend verteilen.

 
     
 

Guten Appetit!

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen