Eierlikör Dessert

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Dessert
Créme
süss

Eierlikör Dessert

Ein crémiges Blitzdessert möchte ich Euch heute vorstellen.

Nach dem Ostermenü ist das genau das Richtige für den kleinen Löffel danach.

Dieses Rezept stammt von meiner Uromi.
Für das Dessert:
200 ml selbstgemachten Eierlikör mit
1 P. Vanillesaucenpulver -Variante ohne Kochen!- verrühren und bereithalten. Danach
400 ml Schmand mit
8 EL Puderzucker verrühren und ebenso bereithalten.
200 ml Sahne mit
1 P. Salz steif schlagen und
1 TL Vanillezucker sowie
3 TL Sahnesteif zum Schluss unterrühren.

Die Hälfte der Schlagsahne unter die Schmandcréme geben. Die andere Hälfte bereithalten.

Nun 4 kleine Weckgläser oder Dessertschalen parat stellen.
Wir beginnen mit dem Einschichten.

Zunächst die Hälfte der Schmandcréme verteilen. Darauf die Hälfte der Eierlikörcréme.

Dann den Rest der Schmandcréme, dann den Rest Eierlilörcréme.

Den Abschluss des Dessert bildet eine Sahnehaube.

Diese nach Belieben mit

geraspelte Schokolade oder Schokoladenstreusel toppen.

Gutes Gelingen!

Siehe hierzu:

Eierlikör homemade

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen