Lefse – Norwegisches Fladenbrot

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

 

Lefse - norwegisches Fladenbrot

Kategorie:
    Backen
    Mürbeteig
    Kleingebäck
    Norwegen
 Norwegen Fahne

Lefse – Norwegisches Fladenbrot

 
     
  Für den Fladenbrotteig:  
450 g Weizenmehl    
3 TL Backpulver mit  
200 g saure Sahne     
200 g Dickmilch    
3 El Malz Sirup oder Zuckerrübensirup sowie  
3 El braunen Zucker mit der Küchenmaschine und einem Knethaken   
  oder einem Handrührgerät mit Knethaken vermengen.  
     
  Es soll ein gut knetbarer Teig entstehen.  
  Den Teig etwa 30 Min. in Frischhaltefolie  
  gewickelt im Kühlschrank ruhen lasssen. Anschliessend  
  Den Teig zu einer Rolle formen und sechs gleichgrosse Stücke  
  abschneiden. Diese jeweils mit den Händen zu runden Fladenbroten  
evt. Mehl zum Formen mit einem Durchmesser von ca. 20 cm ausformen.  
  Die Fladen auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes  
  Backblech legen ( besser ist eine Backmatte von silpat ), mit  
  einer Gabel mehrmals einstechen und bei 230°C zur Mitte  
  des Backofens eingeschoben oder bei Umluftbetrieb bei   
  220°C etwa 10 bis 15 Min. knusprig backen.  
     
  Man kann die Fadenbrote süss mit Fruchtaufstrich oder Konfitüre bestreichen
  und dann aufgewickelt servieren.  
  Käsecreme oder Pastetencreme bietet sich auch an.  
  Zum Einrollen von Würstchen aller Art sind die Fladen ebenso geeignet.  
  Das Fladenbrot ist ideal für Dips und Salate und   
  bietet sich somit auf jeder Grillparty an.

Norwegische Fladenbrot - Lefse (2)

 

Guten Appetit!

… und auf norwegisch heisst das:

 
 

„Nyt Måltidet Ditt!“

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Lefse – Norwegisches Fladenbrot”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s