Mini-Panettone

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Mini Panettone aus der Taraland Lehrküche

Mini Panettone aus der Taraland Lehrküche

Mini Panettone aus der Taraland Lehrküche

   
    Kategorie:
    Backen
    Weihnachten
    Hefeteig
    Italien
     

Mini – Panettone 

 
     
  Eine lombardische Spezialität – panaton ist eine Kuchenspezialität der Mailänder und wird traditionell zur Weihnachtszeit serviert. Aber auch in Peru findet man dieses Gebäck unter dem Namen Panetón. Kandierte Früchte  und Rosinen sind das typische an diesem kuppelförmigen Gebäck. Man serviert dazu einen süssen Wein oder einen Likör. Spumante oder Moscato sind ebenso typische Getränke zum Panettone.  
     
  Die Menge ergibt 6 kleine Panettone.  
     
  Zunächst:  
50 g Orangeat    
100 g Zitronat    
100 g Rosinen fein geschnitten (gehackt) in  
3 El Weinbrand mind. 30 Min. ziehen lassen.  
     
  Anschliessend bereiten wir einen Hefeteig aus:  
400 g Mehl    
1 Hefewürfel    
100 g Zucker    
100 ml lauwarme Sahne    
100 g weiche Butter    
2 Eier    
2 TL Vanillezucker    
Schale 1 Limette    
gem. Anis nach Belieben Der Teig sollte sehr gut vorgehen.

Am Schluss die in Weinbrand eingelegten Zutaten gut unterkneten.

 
  Nochmals gehen lassen.  
 

siehe hierzu auch:

Grundrezept-Hefeteig

 
  Aus dem nun fertigen Hefeteig eine Rolle formen und diese in sechs gleich grosse Stücke schneiden.  
   
  Die Teigstücke in sechs Panettone – Papierförmchen verteilen.  
 
  Bei 40 °C im Backofen auf das Rost gestellt, die Panettone nochmals gehen lassen.  
   
  Gebacken werden die Panettone zur Mitte des Backofens eingeschoben bei 180 °C bei Ober- / Unterhitze ca. 25 Min. bzw. bei Umluftbetrieb bei 170 °C ca. 20 Min.  
 
  Die Panettone werden mit  
Puderzucker betreut serviert.  
 

 

Mini Pannettone aus der Taraland Lehrküche

Nochmals gehen lassen.Mini Panettone aus der Taraland Lehrküchebar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen