Pasta mit Broccolipesto zu Avocado-Rucola-Salat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Hauptgericht
    Nudeln / Spätzle / Gnocchi und Co.
    Salat
    Pesto
    Saucen
     

Pasta mit Broccolipesto zu Avocado-Rucola-Salat

     
  Zunächst  
     
1 Port. Nudelteig zu Bandnudeln verarbeiten.

Die Nudeln anschliessend in kochendem Salzwasser al dente garen.

 
  siehe hierzu:  
 

Grundrezept-Nudelteig

 
     
  Evt. die Bandnudeln kurz warmhalten.  
     
  Für das Broccolipesto:  
     
2 EL Olivenöl mit  
1 Bd. Basilikum    
50 g Sardellenfilets in Öl sowie die abgeriebene  
Schale und Saft 1 Zitrone und  
2 Knoblauchzehen geschält, halbiert sowie  
1 frische rote Chilischote halbiert, entkernt und  
1 Broccoli (hier nur die Röschen verwenden) in einen Food-Mixer geben und fein hacken.  
  Das Pesto zu den heissen Bandnudeln geben, untermischen und alles zugedeckt 3 Min. ruhen lassen.  
     
  In der Zwischenzeit  
50 g Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne rösten. Bereitstellen.  
     
 

Für den Avocado-Rucola-Salat:

 
     
Broccolistiele (des vorhandenen Broccolis) vorbereiten, schälen und zusammen mit  
2 Mohrrüben geschält im Food-Mixer oder mit Hilfe einer Küchenmaschine fein raspeln.  
70 g Ruccola klein geschnitten oder gezupft zusammen mit  
10 bunte Cocktailtomaten halbiert auf einer grossen Servierplatte oder in einer grossen Salatschüssel anrichten.  
     
  Für das Salatdressing:  
     
3 EL Olivenöl mit  
3 EL Balsamico Essig (helle Sorte) sowie  
Salz aus der Mühle und  
1 Pr. Zucker sowie  
weissen Pfeffer aus der Mühle verrühren.  
 
  Das Dressing über die Salatzutaten  sowie  
 1 Avocado halbiert, entkernt, geschält, in kleine Stücke zerpflückt giessen.   
   
  Zum Salat die Nudeln mit dem Pesto servieren.

Die Pinienkerne über die Pasta oder den Salat streuen.

 
  Guten Appetit!

 

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen