Rote Crépes mit Matjes

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

 

Kategorie:
Vorspeise
Fisch
Crépes / Pancakes / Eierkuchen und Co.
pikant

Rote Crépes mit Matjes

Für die Crépes:
25 g Butter so lange erhitzen bis sie schäumt und bräunt. Danach sofort vom Herd nehmen und durchsieben. 10 Min. abkühlen lassen.

Diese Nussbutter mit

80 ml Rote Beete Saft und
5 EL Milch sowie
2 Eier (Gr.M) und
65 g Weizenmehl -Typ 405- oder Dinkelmehl -Typ 630- mit
Salz aus der Mühle zu einem glatten Teig verrühren. Es bietet sich hierfür ein Food- oder Stabmixer an.
In einer Pfanne ohne Fettzugabe vier kleine Crépes ausbacken.
Ca. 3 Min. Backzeit pro Crépes einplanen.
Die fertigen Crépes auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen.
Für die Füllung:
400 g Frischkäse mit
2 EL scharfen Meerettich aus dem Glas oder frischen verrühren.
Die Masse gleichmässig auf die Crépes streichen.
4 Matjesfilets vorbereiten und je Crépes einen Matjes darauflegen.
2 EL Schnittlauch in Röllchen geschnitten darüberstreuen.
Die Crépes nun fest aufrollen und für 15 Min. kalt stellen.
Danach werden die Crépes mit einem scharfen Messer aufgeschnitten und auf einer Servierplatte oder Tellern angerichtet.
Als Beilage empfehle ich frisches Baguette.
siehe hierzu:

Baguette nach Taraland Art

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen