Scones-very britisch

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Backen

Grossbritannien

süss

Scones – very britisch

Stilecht werden diese Britisch Scones zur „TEA TIME“ serviert.

Ein Tässchen Earl Grey Tea darf nicht fehlen. 

Mit „Clotted Creme“ sind sie noch leckerer!

Mein Dank für dieses Rezept geht an Jamie aus Nottingham.

Für den Teig:
250 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
1 EL Zucker
30 g Schweineschmalz ( oder Butter )
40 g Rosinen (nach Belieben mit oder ohne)
130 ml Milch Aus diesen Zutaten einen Mürbeteig herstellen.
siehe hierzu:

Grundrezept – Mürbeteig

Den Teig für ca. 30 Min. in Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank legen.
Anschliessend den Teig ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einer runden Ausstechform (Durchmesser 8 bis 10 cmTeigringe ausstechen.
Diese Teigringe auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegte (besser ist die Verwendung einer silpat Backmatte) mit Abstand legen.

Die Teigringe nochmals ca. 10 Min. vor dem Backen ruhen lassen.

Die Teigringe dann mit
etwas Milch bepinseln.
Zur Mitte des Backofens eingeschoben bei Ober – / Unterhitze bei 240 °C ca. 10 Min. bzw. bei Umluftbetrieb ca. 7 Min. bei 220 ° C backen.
Nach Belieben
Clotted Creme zu den Scones reichen. Zitronen-/ Orangenmarmelade und/oder eine herbe Beerenkonfitüre.

 

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen