Dänische Mayonnaise

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Saucen
    Dipp
    süss/pikant
    Dänemark

     
Dänische Mayonnaise  
     
  Zunächst eine Grundmayonnaise herstellen aus:  
     
3 Eigelb    
2 EL Weisswein-Essig    
1 TL Senf    
300 ml Sonnenblumenöl    
1 Prise Salz    
1 Prise Zucker Aus allen Zutaten eine dickliche Mayonnaise nach bewährter Methode herstellen. Langsam im Food-Mixer pulsieren lassen und erst zum Schluss volle Pürierkraft.  
     
  siehe hierzu:  
 

Grundrezept- Mayonnaise mit Ei

 
     
  Weitere Zutaten sind:  
     
4 EL Meerettich    
1 Apfel schälen, vierteln und entkernen.  
1/2 TL Worchestershiresauce    
1 Msp. Paprikapulver-edelsüss-    
3 EL Zitronensaft    
3 EL Orangensaft Alle Zutaten im Food Mixer fein pürieren. Anschliessend unter die Mayonnaise geben und nochmals gemeinsam vermixen.  
     
  Dieser Dip ist ideal für Hot Dogs, Smoerebrod und allem Gegrillten.

Zu Fisch ist dieser Dip eine alternative zur gewohnten Remoulade.

Als Fonduesauce bietet er sich an.

Bei vielen Salaten kann man die Mayonnaise verwenden.

 
     
  Gutes Gelingen!  
     

Hier ein

Dänischer Bohnensalat

mit dieser leckeren selbstgemachten Mayonnaise.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen