Dänischer Bohnensalat

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
    Dänemark

    Salat
    Vorspeise
    pikant
     

Dänischer Bohnensalat

 
   
  Gemüse, Salat mit Fisch und das ganze süss-sauer abgeschmeckt, das klingt nach einem Rezept aus Dänemark. Auch dieses Rezept ist wieder einmal ein Mitbringsel aus einem Urlaub.  
     
  Für die Salatsauce:  
     
4 EL dänische Mayonnaise siehe hierzu:  
 

Grundrezept-Mayonnaise

 
 

Dänische Mayonnaise

 
     
100 g Joghurt mit der Mayonnaise verrühren. Die abgeriebene  
Schale und Saft 1 Zitrone sowie  
1 TL Zucker und  
Salz aus der Mühle sowie  
weissen Pfeffer aus der Mühle hinzufügen. Kräftig abschmecken und bereitstellen.  
     
  Für den Salat:  
     
250 g grüne Bohnen fädeln, brechen und mit  
250 g Mohrrüben geschält, in kleine Würfel geschnitten und  
1 Zwiebel geschält, fein gewürfelt und  
15 g Butter sowie  
1/2 TL Salz in kochendem Wasser ca. 15 Min. garen.

Danach das Möhren-Bohnen-Gemüse durch ein Sieb giessen, abkühlen lassen und bereithalten.

 
200 g gekochte Pellkartoffeln von der Schale befreien, abkühlen lassen und anschliessend in mittelgrosse Stücke schneiden. Mit dem Gemüse vermischen und bereithalten.  
 
Anschliessend abkühlen lassen und zur Salatsauce geben.  
4 Matjesfilets in mittelgrosse Stücke schneiden und zu dem Gemüse geben.  
  Die Salatsauce über die Salatzutaten giessen und locker miteinander vermengen. Den Salat ca. 1 Std. abgedeckt durchziehen lassen.  
1 Bd. Petersilie sehr fein gehackt über den Salat streuen und untermischen.
Den Salat portionsweise oder in einer grossen Schüssel anrichten.  
     
  Hierzu empfehle ich Toastbrot oder warmes Baguette.

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen