Eierlikörwaffeln

barEin beliebtes Retept aus der Taralandküche

Kategorie:
Ausbacken
Waffeln
Dessert
süss

Eierlikörwaffeln

Die Teigmenge reicht für ca. 8 Waffeln je nach Waffeleisen.
Diese Waffeln mit Eierlikör sind was ganz besonderes.Sie werden durch den Eierlikör schön locker. Anstelle von Eierlikör kann man dieses Rezept aber auch mit Buttermilch, Naturjoghurt oder Kefir zubereiten.
siehe auch:

 Grundrezept Waffelteig

Für den Waffelteig:
150 g weiche Butter mit
100 g Zucker und
3 Eigelb sowie
150 ml Eierlikör und
100 ml Mineralwasser schaumig rühren. 
Das ausgekratzte
Mark 1 Vanilleschote hinzufügen.
150 g Weizenmehl sowie
150 g Speisestärke unterrühren. 
3 Eiweiss mit
1 Prise Salz steif schlagen und anschliessend unter die anderen Zutaten unterheben.
Das Waffeleisen gut vorheizen – Gebrauchsanweisung des Herstellers bitte beachten- und nacheinander esslöffelweise (man rechnet ca. 2-3 Esslöffel pro Waffel) ungefähr 3 Min. lang die Waffeln goldgelb ausbacken.
Die fertigen Waffeln heiss oder abgekühlt nach Belieben mit
Puderzucker bestäubt servieren.
Nach Belieben: Als Beigabe bietet sich Obstkompott, einzelne Früchte (Beeren), rote Grütze, Schlagsahne oder Vanilleeis an.
Gutes Gelingen!

bar2

TARALANDSylvie

TARALAND LEHRKÜCHEN LOGO

Werbeanzeigen